• 29% AUF ALLES
  • BLACK WEEKEND SALE
Angebote in:
Angebote noch:

29 % Rabatt auf ALLES! Nur diesen Freitag bis Sonntag mit dem Gutscheincode BWS2019

ASTEUS Steaker V1 auf dem Prüfstand im Oyyster Magazin

Die „CHILL & GRILL“-Ausgabe des Oyyster Magazins stellt in Sachen Handling & Bedienung fest: Der ASTEUS Steaker ist nicht zu schlagen. Stecker einfach in die Steckdose anschießen, Schlüssel umdrehen, fertig. Das Handling ist einfach und der Grillvorgang erfordert sehr viel Aufmerksamkeit. Denn der Steaker liefert 800°C-Grilloberhitze, die auch schnell auf das Grillgut einwirkt. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, dass der Steaker drei höhenverstellbare Einschübe besitzt, die man variabel nutzen kann um auf das perfekte Grill-Ergebnis zu kommen.

Hier ein Auszug aus der gedruckten Ausgabe:

„Das verschraubte und vernietete Edelstahl-Trumm ist ein echter Hingucker. Herstellername und -logo sind aus dicken Platten herausgelasert, abgeflachte Gehäuseecken nehmen dem sehr coolen Hochtemperatur-Grillkasten etwas von seiner Wuchtigkeit. Hier wird nicht mit Gas gefeuert, sondern mit Strom geheizt. Diese Energievariante macht den Steaker zum Multitalent, das sich sowohl im Garten als auch in der Küche am besten unter der Dunstabzugshaube betreiben lässt. Mit bis zu 2.400 Watt brennt das Heizelement Steaks und anderem Gargut auf die Oberfläche. Und das in einer Geschwindigkeit, die keine Sekunde Unachtsamkeit erlaubt.“

Das Testfazit

Der breite Stromer grillt sehr gut und sieht auch so aus. Mit ein paar kleinen Features wäre er ganz oben gelandet im Test.

Der ganze Test ist in der gedruckten Oyyster Ausgabe 06 „CHILL & GRILL“ - Sommer 2017 nachzulesen. Leider gibt es keine Online-Ausgabe von Oyyster auf die wir verlinken könnten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.